Wieso nicht Apollo auf dem Mond gelandet ist



Mit dem Start des ersten Sputnik im Jahr 1957 beginnt der Wettlauf ins All. Perry Rhodan, zu diesem Zeitpunkt ein junger West Point-Kadett, ist fasziniert: Zweifellos werden nun bald auch Menschen ins All fliegen – und er, der schon seit frühester Kindheit in seinen Träumen zwischen den Sternen reist, will unbedingt dabei sein!

Doch das ist leichter gesagt als getan. Rhodan geht zur US Air Force, wo er sich als höchst begabter Pilot erweist und schließlich in das Geheimprojekt Starfire berufen wird, aber irgendwie landet er nie dort, wo Raumfahrtgeschichte geschrieben wird: Die wirklich bahnbrechenden Fortschritte werden in Projekten wie Mercury und Apollo erzielt – von anderen!

Als das Projekt Starfire schließlich auf Befehl von höchster Stelle abgebrochen wird, sieht es so aus, als müsse sich Perry Rhodan damit abfinden, dass er niemals in den Weltraum fliegen wird.

Er ahnt nicht, dass das Schicksal anderes mit ihm vor hat.
Größeres …

Perry Rhodan war der erste Mensch auf dem Mond. Lesen Sie hier, wie er der Mann wurde, der die Geschichte der Menschheit in ganz neue Bahnen lenkte.

PRHC_0

Andreas Eschbach
Perry Rhodan – Das größte Abenteuer
Roman

Verlag Fischer TOR, Frankfurt.
€ 25,00
Hardcover, 848 Seiten
ISBN 978-359670145-2

Erscheint am: 27. Februar 2019

Wird zeitgleich auch als Hörbuch und als eBook verfügbar sein.