Bücher zum Thema Schreiben ...

... gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Das ist einerseits erfreulich – zu meiner Zeit gab es in der Hinsicht fast gar nichts, und man war, was das Handwerkliche des Schreibens und die geschäftlichen Aspekte der Zusammenarbeit mit Verlagen anbelangte, hauptsächlich auf Mutmaßungen, Gerüchte, mehr oder weniger gut gemeinte Ratschläge und ein paar obskure Werke angewiesen, die einen nicht selten mit mehr Fragen zurückließen, als sie beantwortet hatten –, andererseits aber selber wieder ein Problem: Welche davon taugen denn nun was?

Wenn Sie interessiert, welche Grundausstattung ich für Schreiben und Verlagssuche empfehle, dann lesen Sie hier weiter.